Kunst für öffentliche Institutionen

Kunst für öffentliche Institutionen

Unsere künstlerischen Gestaltungsmaßnahmen entstehen auf der Basis eines von uns zu erstellenden Kunstkonzeptes an der Schnittstelle von genius loci und Architektur. Unabhängig von der Kunstform soll eine offene, positive und nicht zuletzt kommunikationsfördernde Atmosphäre entstehen.

Die Realisierung wird für Sie in allen Phasen von Samuelis Baumgarte Art Consulting umgesetzt und begleitet – von der künstlerischen Idee über den Künstlerwettbewerb bis hin zur Implementierung der Kunstwerke.

Kunst im Spiegel der Architektur

Die Grundlage einer Kunstgestaltung durch Samuelis Baumgarte Art Consulting ist immer die Erstellung eines Konzeptes mit alternativen Umsetzungsstrategien. Hier werden die individuellen Merkmale des Projektes beschrieben und das künstlerische Ziel für die Gestaltung anhand alternativer Kunstpositionen definiert. Aufbauend auf das Konzept erfolgen die Realisierung eines Künstlerwettbewerbs sowie die Beauftragung eines oder mehrerer individueller Künstlerentwürfe im Spiegel der Architektur.

Die Künstlerwettbewerbe werden von Samuelis Baumgarte Art Consulting gemäß Ziffer 6.4.2 des Leifadens für Kunst am Bau des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) als nichtoffener Einladungswettbewerb durchgeführt. Falls gewünscht, werden ebenso die Vorgaben der DGNB gemäß SOC 3.2 berücksichtigt, um eine Gold-Zertifizierung zu erlangen. Für die Einberufung eines möglichen Preisgerichts im Rahmen eines Künstlerwettbewerbs verfügen wir über exzellente Kontakte zu unabhängigen Museumsdirektoren.